Contact me

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Contact Me
Selbstvertrauen

Dieses Prinzip ist ein absoluter Game-Changer

by Kathrin Jeglejewski

Wenn die Dinge schlecht laufen, dann neigen die Menschen dazu die Schuld auf andere zu schieben. Mein Partner ist schuld, mein Job ist schuld, die Politik, die Wirtschaftslage ist schuld, mein Chef ist schuld. Die Liste kann man endlos weiterführen.

Oft fallen dann Sätze wie:

„Wenn das nicht passiert wäre, dann…“

„Wenn ich mehr Zeit hätte, dann…“

Diese Aussagen haben immer eins gemeinsam. Sie suchen die Schuld überall, nur nicht bei sich selbst. Dabei ist das Prinzip:

Wer anderen die Schuld gibt, der gibt ihnen auch die Macht.

Natürlich gibt es bestimmte Umstände, die wir nicht beeinflussen können. Nehmen wir als Beispiel das Wetter. An einem regnerischenTag kann man entweder Trübsal blasen und über das Wetter klagen. Oder man entscheidet sich einfach das Beste daraus zu machen und vielleicht das miese Wetter dazu zu nutzen, zuhause auszumisten, oder Dinge zu erledigen, die man schon länger vor sich hergeschoben hat.

Du alleine bist verantwortlich für Deine aktuelle Situation und Deine Zukunft

Natürlich kannst Du auch nichts dafür, wenn andere Menschen schlecht gelaunt sind und Dich vielleicht blöd von der Seite anmachen. Aber: Es liegt in Deiner Hand, wie Du auf eine derartige Zusammenkunft reagierst. Du kannst mit einem frechen Kommentar oder einem bösen Blick antworten. Oder aber Du lächelst den anderen einfach an. Und vielleicht änderst Du damit ja auch die Situation des anderen zum Positiven.

Im Wort VER-ANTWORT-UNG liegt das Wort ANTWORT.

Im Englischen heißt Verantwortung "responsability". Response = Antwort, Ability = Fähigkeit. Also die Fähigkeit zu antworten.

Egal, wie die Umstände also auch sein mögen, jeder kann jederzeit selbst entscheiden, wie er auf die Umstände antwortet.

Du alleine bist verantwortlich für Dein Leben. Du alleine bist verantwortlich für die Entscheidungen, die Du triffst. Du alleine bist verantwortlich für Deine Reaktion auf ein Ereignis.

Du hast immer die Wahl zu entscheiden, wie Du auf eine bestimmte Situation reagierst.

Als ich dieses Prinzip für mich begriffen habe, hat sich alles verändert. Denn die volle Verantwortung für das eigene Leben und das eigene Handeln zu übernehmen, bedeutet auch, sein Leben so gestalten zu können, wie man es möchte.

Du kannst alles ändern, wenn Du Dich bewusst dafür entscheidest und entsprechend handelst. Jeder ist nämlich nicht nur dafür verantwortlich, was er tut, sondern auch dafür, was er nicht tut bzw. unterlässt.

Einfach auf ein besseres Leben zu warten, aber jeden Tag so weiterzumachen, wie bisher, wird Dein Leben nicht verändern.

Du musst ins Handeln kommen.

Antworte deiner jetzigen Situation also mit Veränderung und fang einfach an, wenn Du unglücklich bist.

Alles Liebe, Kathrin

#VerändereDeinJetzt

...

Latest Posts